Weine

Miguel Torres: eine der bekanntesten Bodega Spaniens

Seit dem 17. Jahrhundert veredelt die Familie Torres Trauben – das sind fünf Generationen von Winzern in dieser Familie. Die jahrzehntelange Passion zum Weinbau kann man in den Miguel Torres-Weinen schmecken: Mehr


Der Erfahrungsschatz fließt Jahr für Jahr in die Tropfen dieser Bodega mit ein. Machen Sie sich selbst ein Bild und bestellen Sie bei Vinos.de eine Auswahl der besten Torres-Weine bequem von zu Hause aus!

Von Spanien aus in die ganze Welt: Die Geschichte der Torres-Weine

Schon 1870 gründete Jaime Torres zusammen mit seinem Bruder Miguel in Vilafranca del Penedès das heute weltweit berühmte Weingut der Familie Torres. Sie waren in Katalonien absolute Weinbau-Pioniere mit einem Händchen für den An- und Ausbau sowie die Vermarktung von feinen spanischen Rot- und Weißweinen. Schon bald verkauften die Brüder ihre Tropfen von Kuba bis nach Russland – der Siegeszug der Torres-Weine hält bis heute an!

Jede Generation, die an den Torres-Weinen und dem Weingut mitarbeitete, brachte ein Stück Veränderung mit sich. Miguel A. Torres, der Urenkel des Gründers übernahm in den 1960er Jahren die Bodega. Er brachte beispielsweise ganz neue Rebsorten mit nach Katalonien: Chardonnay, Cabernet Sauvignon und Merlot wurden nach Spanien importiert und veränderten das Sortenspektrum nachhaltig. Miguel A. Torres sorgte auch mit dafür, dass diese neuen Torres-Weine heute unter einer eigenen D.O., einem geschützten Herkunftsgebiet für Catalunya, vermarktet werden können. So leisteten die Tropfen nicht nur einen Beitrag zum Wein-Genuss, sondern veränderten das Gesicht der katalonischen Qualitätserzeugnisse vollkommen.

1979 wurden Torres-Reben in Chile gepflanzt. Darauf folgten Weinberge in Kalifornien. Aber nicht nur weltweit expandierte das Unternehmen seither. Auch in Spanien selbst finden sich Standorte der Bodega in den Anbaugebieten Priorat und Ribera del Duero. Heute bestätigen zahlreiche Auszeichnungen immer wieder die Qualität von Torres-Weinen. Egal ob im Falstaff oder dem Feinschmecker – die Weine aus dem Hause Torres sind Kult und zählen mit Recht zu den beliebtesten spanischen Spitzenweinen überhaupt!

Nachhaltigkeit, Qualität und soziales Engagement

Heute stehen Torres-Weingüter besonders für einen nachhaltigen Weinan- und ausbau. Torres setzt besonders in Sachen Ökologie ein Zeichen: Das wichtigste Ziel ist es die CO2-Emissionen, die für eine Flasche Wein entstehen, um 30 Prozent zu verringern. Das soll bis 2020 gelingen. Dafür werden unter anderem diese Maßnahmen ergriffen:

  • Reduzierte Bewässerung
  • Nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge
  • Nutzung von erneuerbaren Energien

Daneben gründete die Familie 1986 die Torres Foundation, die heute weltweit tätig ist. Soziales Engagement und Unterstützung von benachteiligten Regionen der Erde werden großgeschrieben. Torres-Weine stehen also nicht nur für Spitzen-Rebsaft, sondern auch für die Dankbarkeit der Familie gegenüber dem Lebenswerk der Urgroßväter – eine Dankbarkeit, die sie gerne weitergeben.

Die bekanntesten Torres-Weine bei Vinos.de

Die Weine werden aus roten und weißen Trauben gekeltert. Egal ob aus der Parellada-Traube oder dem spanischen Klassiker Garnacha, bei Vinos.de finden Sie eine große Auswahl an Weinen dieser traditionsreichen Bodega. Natürlich darf auch der bekannteste Wein der Marke Torres nicht fehlen. Der Sangre de Toro, übersetzt „Stierblut“, steht für die Geschichte des Weinhauses und den Charakter ihrer spanischen Heimat.

Entdecken Sie diesen Klassiker unter den spanischen Weinen und kaufen Sie Ihren Lieblings-Torres-Wein ganz einfach online bei Vinos.de! Mit nur ein paar Klicks macht sich Ihre Bestellung auf den Weg zu Ihnen – und das bei einem Warenwert von über 25 Euro innerhalb Deutschlands sogar versandkostenfrei.