Viña El Pisón 2016

Viña El Pisón 2016
Viña El Pisón
Artikelnr.: 23477
99 Parker Punkte
Vino de España Artadi trocken
279,00 €
Pro Flasche,
372,00 € /l

inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Sofort lieferbar
Lebensmittelangaben

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25 € Bestellwert

Ende 2015 hat das Haus Artadi die D.O.Ca. verlassen An der ausgewählten Einzellage, die vielleicht die schönste in ganz Spanien ist, hat sich jedoch nichts geändert: in der Form eines Amphitheaters erstreckt sich auf einer Höhe von 480 Metern der Hang idealtypisch und optimal zur Sonneneinstrahlung ausgerichtet über dem Lauf eines ausgetrockneten Baches. Im Boden finden sich Schichten von Muschelkalk, Kalkstein und Kreide, die den Trauben der uralten, teils über 100 Jahre alten Tempranillo-Reben viel Frische und Mineralität verleihen. Der Ertrag ist gering, aber das Ergebnis zum Niederknien! Und das ist bei so vielen naturgegebenen Geschenken natürlich auch dem Können und Geschick des Weinmachers Juan Carlos de Lacalle zu verdanken. So schenkt er dem Wein eine 12-monatige Reife in neuen Barriques aus französischer Eiche.

Eine Legende, die ein außergewöhnlich intensives Sinneserleben verspricht.

Robert Parker's WineAdvocat (Luis Gutiérrez) hat den Wein bereits verkostet und ist fasziniert (99 Punkte): "The flagship 2016 Viña El Pisón, from a vineyard planted in 1946 in Laguardia at 480 meters altitude, showed an ethereal vintage with a vibrant palate and was extremely open, expressive, clean and approachable, with a lot less oak than when I tasted it from tank in early 2018 after only eight months in barrel. The wine has now been bottled and it's as good as expected, reaching the upper limit of my estimation from last year. It has energy and power, with chalky minerality, austere and with finesse, less exuberant than years like 2015 or 2014. This is a wine that always benefits from more time in bottle. This has to be one of the finest vintages of El Pisón in recent times. It reminds me of the 2010, with a rare combination of elegance and power. 6,000 bottles produced...." (Jan. 2018)

2 Pressestimmen

  • Robert Parker's The Wine Advocate
    Bewertung: 99/100
    »The flagship 2016 Viña El Pisón, from a vineyard planted in 1946 in Laguardia at 480 meters in altitude, showed an ethereal vintage with a vibrant palate and was extremely open, expressive, clean and approachable, with a lot less oak than when I tasted it from tank in early 2018 after only eight months in barrel. The wine has now been bottled and it's as good as expected, reaching the upper limit of my estimation from last year. It has energy and power, with chalky minerality, austere and with finesse, less exuberant than years like 2015 or 2014. This is a wine that always benefits from more time in bottle. This has to be one of the finest vintages of El Pisón in recent times. It reminds me of the 2010, with a rare combination of elegance and power. 6,000 bottles produced.« (Luis Gutiérrez, Juni 2019)
  • Guía Peñín 2019
    Bewertung: 98/100
    »Color: cereza muy intenso. Aroma: complejo, expresivo, especiado, mineral. Boca: lleno, largo, persistente, balsámico, cremoso, buena acidez.«

Durchschnittliche Kundenbewertung

0 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

Anlass

etwas Besonderes

Barriqueausbau

französische Eiche

Barriqueausbau in Monaten

12

Fruchtig

Schwarzkirsche

Beerig

Holunderbeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)

Rauchig

Zigarrenkiste

Geröstet

Zedernholz

Produktkategorie

Rotwein

Inhalt

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Jahrgang

2016

Anbaugebiet

Vino de España

Bodega/Hersteller

Artadi

Trinktemperatur

16°-18°C

Lagerfähigkeit

bis ca. Ende 2031

Alkoholgehalt in % Vol.

14,5

Verschluss

Naturkork

Bio-Produkt

ja

Bio-Kontrollcode

ES-ECO-023-VAS

Allergene

Enthält Sulfite

Abfüller

Viñedos Lacalle y Laorden - R.E. 5495-VI - 01300 Álava, Spanien

Artikelnummer

23477

Weinmacher

Juan Carlos Lopéz de Lacalle

Rebsorten

Tempranillo