Tomàs Cusiné Finca »Barqueres« 2015

Tomàs Cusiné Finca »Barqueres« 2015
Tomàs Cusiné Finca »Barqueres«
Artikelnr.: 24082
Von alten Reben!
Costers del Segre DOP Tomàs Cusiné trocken
22,90 € 14,99 €
Pro Flasche,
19,99 € /l

inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Sofort lieferbar
Lebensmittelangaben

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25 € Bestellwert

Tomàs Cusiné gehört zu den renommiertesten Weinmachern Spaniens. Als "Meister der Cuvées" hat er sich einen Namen erworben und mit seinen eigenständigen und durch und durch seriös vinifizierten Weinen eine große Anzahl an Liebhabern gewinnen können. Auch die internationale Weinpresse ist von seinen Tropfen begeistert und zeichnet sie immer wieder mit hohen Bewertungen aus.

Die Carignan- und Garnacha- Reben stammen aus der kleinen Einzellage "Finca Barqueres". Hier finden die Trauben alles vor, was sie brauchen, um einen großen Wein entstehen zu lassen. 12 Monate in neuen französischen Barriques veredelt, ist so ein atemberaubend guter Wein entstanden: Komplex und tiefsinnig, wie wir es von Tomàs Cusiné kennen, und zugleich voller Vitalität.

Produktkategorie

Rotwein

Inhalt

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Jahrgang

2015

Anbaugebiet

Costers del Segre DOP

Bodega/Hersteller

Tomàs Cusiné

Trinktemperatur

16°-18°C

Lagerfähigkeit

bis ca. Ende 2023

Alkoholgehalt in % Vol.

14,5

Verschluss

Naturkork

Allergene

Enthält Sulfite

Abfüller

Tomàs Cusiné, R.E. 520000-CAT- El Vilosell, Spanien

Artikelnummer

24082

Weinmacher

Tomàs Cusiné

Rebsorten

Cariñena, Garnacha

1 Pressestimmen

  • Guía Peñín 2018
    Bewertung: 91/100
    Color: cereza, borde granate. Aroma: fruta madura, hierbas de monte, expresivo, especias dulces. Boca: equilibrado, fresco, lleno, sabroso.

Durchschnittliche Kundenbewertung

2 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • Tief

    von
    aus LM,

    Dunkelrot und dicht, Säure und rote Früchte, Duft erfüllt den Raum
  • höchstens als Kochwein zu gebrauchen

    von
    aus Bern,

    Lies mich von der vollmundigen und überzeugenden Beschreibung blenden. Selbst nach mehrstündigem Dekantieren ist der Wein kaum trinkbar! Schmeckt wie billigster Fusel - flach, bitter, alkoholisch, keine Tiefe, kein Abgang, einfach nichts, und ich Depp habe 6 Flaschen davon gekauft!

Anlass

feines Dinner, Geschenkweine

Barriqueausbau

französische Eiche

Barriqueausbau in Monaten

12

Passt gut zu

Rind

Beerig

Brombeere, Holunderbeere

Pflanzlich

Balsamische Noten

Geröstet

Kakao