Mesa/4.9 Tinto

Mesa/4.9 Tinto
Mesa/4.9 Tinto
Artikelnr.: 22602
Der Sommer-Tinto!
Vino de España Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt trocken
4,90 €
Pro Flasche,
6,53 € /l

inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Sofort lieferbar
Lebensmittelangaben

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25 € Bestellwert

Langersehnt und immer wieder nachgefragt konnten wir endlich auch einen Rotwein in das günstige und sommerliche Portfolio der äußerst beliebten Mesa/4.9-Reihe aufnehmen.

Saftige Erdbeeren, knackig reife Kirschen und eine Schale voll Johannisbeeren: der Mesa/4.9 Tinto schmeckt wie der perfekte Sommertag. Mit seiner weichen Textur und der schönen Länge ist er auch dann noch ein vortrefflicher Begleiter, wenn die Sommer-Sonne schon längst hinter dem Horizont verschwunden ist. Die pure Verführung!

+++Wurde auf der Berliner Weintrophy Frühjahr 2018 mit der Goldmedaille ausgezeichnet.+++

Produktkategorie

Rotwein

Inhalt

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Anbaugebiet

Vino de España

Bodega/Hersteller

Wein & Vinos - Das Mesa-Projekt

Trinktemperatur

14°-16°C

Lagerfähigkeit

bis ca. Sommer 2020

Alkoholgehalt in % Vol.

14,5

Restzuckergehalt in g/Liter

5,1

Gesamtsäure in g/Liter

4,9

pH-Wert

3,71

Verschluss

Kunststoffkork

Veganes Produkt

Ja

Allergene

Enthält Sulfite

Abfüller

R.E. 30032-MU - 30520, Spanien

Artikelnummer

22602

Rebsorten

Monastrell

2 Pressestimmen

  • Berliner Wein Trophy Frühjahr 2018
    Bewertung: GOLD
    Wurde auf der Berliner Weintrophy Frühjahr 2018 mit der Goldmedaille ausgezeichnet.
  • MUNDUS Vini Spring 2018
    Bewertung: GOLD
    Wurde auf der Frühjahresverkostung 2018 von MUNDUS Vini mit der Goldrmedaille ausgezeichnet.

Durchschnittliche Kundenbewertung

11 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • Nix für den Winter

    von
    aus Stuttgart,

    Für den Sommer, gekühlt, auf der Terrasse womöglich ganz gut.
    Für den Winter trotz seinen 14,5% deutlich zu leicht. :-(
  • Vollmundig und rund....

    von
    aus Landsberg,

    Wer was richtig süchtig machendes sucht, landet hier beim 4.9 Er ist ein echtes Highlight in der Mesa-Geschichte und ich habe ihn bereits 5 mal für mich und für Freunde nachgekauft. Vollmundig, weich & superfruchtig wenn er vorher etwas Zeit zum "atmen" bekam. 5-Sterne!!!
    • Fruchtiges Vergnügen!

      von
      aus Schwerin,

      Der Wein ist fruchtig und lecker. Für den Preis kann man nicht mehr erwarten. Sein vollmundiger, aromatischer Geschmack lässt keine Wünsche offen! Er is als Essensbegleiter genauso wie auch solo geeignet!
    • Leicht aber mit Charakter

      von
      aus Berlin,

      Ein sehr angenehmer Wein. Leicht, ohne dass er charakterlos ist. Ohne Weiteres hat er eine gewisse Raffinesse, die sanft daher kommt.
    • Überaus gelungen

      von
      aus 91710 Gunzenhausen,

      Alle Bewertungen an dieser Stelle sind naturgemäß subjektiv. Ich finde, es ist an der Zeit, diesem gelungenen Wein eine bessere Sterne-Bilanz zu verschaffen. Er ist ausgeglichen fruchtig und trocken; besticht durch Körper und vermeidet den Eindruck von zuviel Frucht durch einen schönen trockenen Abgang. Ich habe ihn für drei meiner Freunde nachbestellt. Für mich ist er ein weiteres hervorragendes Kapitel in der Mesa-Geschichte.
    • Super weicher vollmundiger Wein

      von
      aus Hannover,

      Ein köstlicher Wein, der sich im Mund einfach wunderbar entfaltet- einzigartig vollmundig und weich, ein echter Geheimtipp!
    • Fruchtbowle

      von
      aus Giessen,

      Wer es fruchtig mag, sollte zugreifen. Hier muss man nicht über komplizierte Schwefelsäuregerüste oder stundenlange Beatmung reden - bei diesem Mesa geht's nur um Erdbeere, Kirsche oder beides.
    • Fruchtig süßes Vergnügen

      von
      aus Moormerland,

      Kann mich der Bewschreibung des Vorredners nur anschliessen. Der (Rest?)zucker ist gewaltig und überdeckt alles Weitere. Im Sommer gut gekühlt gewiss eine Freude. Als trockener Begleiter feiner Spesen am Abend und entsprechend temperiert weniger zu empfehlen. Weitere Aussagen schwierig.
    • Essigwasser

      von
      aus Oberhausen,

      Nachdem ich vom Mesa3.3 ziemlich beeindruckt war ( tolles Preis-/Leistungsverhältnis) wollte ich den 4.9 probieren. Leider kann man den Wein nur als Essigwasser bezeichnen, er ist sauer und ohne jeden Bezug zu dem was er sein sollte. Ich hab die 2 Flaschen leider wegkippen müssen.
    • Entäuschend

      von
      aus Dortmund,

      Der erste Mesa Wein, der die Erwartungen nicht im geringsten erfüllte. Leicht moussierender Geschmack, der alles überlagert. Vielleicht auch nur Pech gehabt mit der Flasche. Habe die Rücknahmegarantie in Anspruch genommen.


      Kommentar Vinos: Ich bin mir sicher, dass Sie eine fehlerhafte Flasche erwischt haben. Der Wein ist sehr gut und sollte vor allem nicht moussieren.
    • Schmeckt stark alkoholisch

      von
      aus Essen,

      Hatte den Wein bereits zweimal aus vorherigen Jahren und habe ihn auch als weich und vollmundig empfunden. Aus der aktuellen Offerta habe ich drei Flaschen angetestet. Die erste war ungenießbar und bei Flasche 2 + 3 überdeckten vermutlich Begleitalkohole die Wein- und Fruchtaromen. Bei unterschiedlich langer Dekantierung verflüchtigte nur der alkoholische Geruch etwas. Am Geschmack änderte sich nichts. Die Lieferung wurde anstandslos zurückgenommen.

Anlass

Frühlingsweine, für Einsteiger, Mädelstag, Party, Picknick & Garten, Sonnenschein

Fruchtig

Knupperkirsche

Beerig

Erdbeere, Himbeere, rote Johannisbeere