Las Pizarras »Viñas Viejas« 2013

Las Pizarras »Viñas Viejas« 2013
Las Pizarras »Viñas Viejas«
out of stock
Artikelnr.: 21902
Von sehr alten Garnacha-Reben!
Calatayud DOP Bodegas y Viñedos del Jalón - … trocken
14,95 €
Pro Flasche,
19,93 € /l

inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Ausverkauft
Lebensmittelangaben

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25 € Bestellwert

Bodegas y Viñedos del Jalón, südwestlich von Zaragoza, ist das Prestige-Projekt der D.O. Calatayud. Es verfügt nicht nur über modernste Kellertechnik, sondern auch über einen teilweise sehr alten Rebbestand. Die Gesamtanbaufläche beträgt über 1000 Hektar auf einer Höhe zwischen 600 und 1000 Meter Höhe, die in erster Linie mit Garnacha und Tempranillo-Reben bestückt ist. Der Pizarras ist aus 100% Garnacha gekeltert und die Reben stammen nicht nur aus den erstklassigen hohen Lagen (bis zu 1.000 Meter), sondern auch von den ältesten Reben der Bodega. Und diese Qualität zeigt sich natürlich in dem Wein.

In einem intensiven Dunkelrot leuchtet er im Glas. Im Bouquet finden sich neben dem saftigen Fruchtaroma der Schwarzkirsche, florale Aspekte von Veilchen, Orangenblüten und einem Hauch asiatischer Gewürze. Elegante mineralische Anklänge unterstreichen die Komplexität des Weines. Am Gaumen zeigt er eine außerordentliche Tiefe und Konzentration mit schöner Ausgewogenheit und einer fantastischen Länge. Und es war sicherlich die richtige Entscheidung, auf den Ausbau im Eichenholz zu verzichten.

Ist einfach vorzüglich zu einem kräftigen Rinderfilet!

1 Pressestimmen

  • Guía Peñín 2016
    Bewertung: 90/100
    Color: Cereza, borde granate. Aroma: fruta roja, fruta madura, hierbas de tocador, especiado, tostado, roble cremoso, mineral. Boca: potente, sabroso, balsámico, equilibrado.

Durchschnittliche Kundenbewertung

3 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • 100% Garnacha

    von
    aus Schweinfurt,

    Schon immer ein Liebhaber von Garnacha-Weinen gewesen, doch dieser Wein stellt für mich alles in den Schatten. Noch fruchtiger und feiner als der Jahrgang 2011. Die Spanier wissen einfach wie man das Beste aus den Garnacha-Trauben rausholt. Chapeau! (ups, das war jetzt Französisch)!
  • Sehr guter Garnacha

    von
    aus Gäufelden,

    Ich bin auch, aber nicht nur, ein Liebhaber von Garnacha.
    Die heutige Flasche, 2011er, lag schon einige Zeit im Keller und hat uns voll überzeugt, nachdem er einige Zeit "atmen " konnte. Dieser Wein hat ein ausgeprägtes Fruchtaroma nach Kirschen und einen schönen Abgang. Allerdings hatten wir auch saubere Gläser benutzt, weshalb kein Geschmack nach Spüli vorhanden war.
    • Nix für mich!

      von
      aus Wuppertal,

      Sag ausdrücklich: für mich! Denn offenbar findet er seine Liebhaber. Ich schmeckte nur eine blütenartige Seife - das ist nicht beleidigend gemeint, aber genau so kam es mir vor. Zuerst habe ich gedacht, wir hätten Reste von Spüli im Glas... vielleicht war ich auf genau dieser Nuance zu empfindlich. Kann deshalb nur einen Stern geben, eine zweite und dritte Flasche aus dem Paket zeigten das gleiche Phänomen.

Passt gut zu

Rind

Fruchtig

Schwarzkirsche

Beerig

Brombeere

Blumig

Veilchen

Würzig

exotische Gewürze

Erdig-mineralisch

mineralisch

Produktkategorie

Rotwein

Inhalt

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Jahrgang

2013

Anbaugebiet

Calatayud DOP

Bodega/Hersteller

Bodegas y Viñedos del Jalón - Castillo de Maluenda

Trinktemperatur

16°-18°C

Lagerfähigkeit

bis ca. Ende 2020

Alkoholgehalt in % Vol.

14,0

Verschluss

Naturkork

Bodentyp

Schiefer

Allergene

Enthält Sulfite

Abfüller

Bodegas y Viñedos del Jalón, Calatayud, Spanien

Artikelnummer

21902

Rebsorten

Garnacha 100%