Enrique Mendoza »Estrecho« Monastrell 2016

Enrique Mendoza »Estrecho« Monastrell 2016
Enrique Mendoza »Estrecho« Monastrell
Artikelnr.: 26495
95 Punkte im Guía Peñín
Alicante DOP Enrique Mendoza trocken
24,90 €
Pro Flasche,
33,20 € /l

inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Sofort lieferbar
Lebensmittelangaben

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25 € Bestellwert

Pepe Mendoza hat aus dem Weingut seines Vaters Enrique einen Musterbetrieb gestaltet und ist heute für die önologischen Arbeiten verantwortlich. Er gehört zur Generation der »Jungen Wilden« in Spanien, der es gelungen ist, mit Risikobereitschaft, Temperament und bester Ausbildung, Traditionen im Weinbau mit Innovationen zu verbinden. Hinzu kommen inzwischen einige Jahre Erfahrung. Bester Beweis dieses ebenso kreativen, wie seriösen Schaffens ist der Top-Monastrell »Estrecho«.

Aus einem uralten Weinberg stammen die Trauben, und um den Wein nicht mit Neuholz zu erschlagen, benutzt Pepe Mendoza keine kleinen Barriques, sondern geht behutsam vor und lässt den Wein in größeren 500-Liter-Fässern aus französischer Eiche reifen, um die Eigenart der Rebsorte Monastrell nicht zu verlieren. Das Resulat ist ein großer mediterraner Rotwein, der mit einer verblüffenden Frische ausgestattet ist.

Die tiefviolette Farbe lässt zuerst auf einen Blockbuster-Wein schließen, doch schon das finessenreiche Bouquet weist einen anderen Weg. Superelegante Nase mit feinsten Aromen von Schieferstein, Waldboden und Blaubeere-Konfitüre. Auch am Gaumen mit staunenswerter Eleganz und wunderbarer Frische, kräftigen, doch reifen Tanninen und einem bemerkenswert differenzierten Nachklang.

Das ist ohne Zweifel ein großer, individueller Monastrell, der sich in seiner Charakterstärke mit den besten Vertretern dieser Rebsorte messen kann.

2 Pressestimmen

  • Guía Peñín 2019
    Bewertung: 95/100
    »Color: cereza, borde granate. Aroma: equilibrado, complejo, fruta madura, especiado, mineral, terroso. Boca: estructurado, sabroso, taninos maduros, equilibrado, persistente.«
  • Robert Parker's The Wine Advocate
    Bewertung: 94/100

Durchschnittliche Kundenbewertung

3 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • Estrecho

    von
    aus An der Elbe,

    Fantastischer Stoff für alle, die es kräftig aber trotzdem komplex mögen.
  • Spitzenklasse!

    von
    aus Karlsruhe,

    Der perfekte Wein zu Steak! Kräftig, würzig, lang, genau so wie ich mir einen Monastrell wünsche. Für mich ganz klar das Flaggschiff der Mendoza Weine. Den 2016er finden wir noch besser als den schon ausgezeichneten 2015er.
    • durchschnittlich

      von
      aus Hamburg,

      Der Wein war in meinem Punkte Paket. Wie der andere Wein aus 2016 (Casa Castillo »Las Gravas«
      2016) fanden wir diesen Wein auch nicht besonders lecker. Es kann auch sein, dass Monastrell nicht mein Wein ist, aber auch meiner Frau hat der Wein (für den Preis) nicht so gut geschmekt.

Barriqueausbau

französische Eiche

Barriqueausbau in Monaten

15

Passt gut zu

Rind

Fruchtig

Schwarzkirsche

Beerig

Blaubeere (Heidelbeere), Holunderbeere

Würzig

mediterrane Kräuter

Produktkategorie

Rotwein

Inhalt

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Jahrgang

2016

Anbaugebiet

Alicante DOP

Bodega/Hersteller

Enrique Mendoza

Trinktemperatur

16°-18°C

Lagerfähigkeit

bis ca. Ende 2029

Alkoholgehalt in % Vol.

14,5

Verschluss

Naturkork

Allergene

Enthält Sulfite

Abfüller

Bodegas Enrique Mendoza - R.E. 0007131-A - Alicante, Spanien

Artikelnummer

26495

Einzellage

70 Jahre alte Einzellage, auf 700 Metern über dem Meeresspiegel gelegen.

Rebsorten

Monastrell