Castell d'Encús »Taïka«

2013
Castell d'Encús »Taïka«
2013
Castell d'Encús »Taïka«
Artikelnr.: 23318
Terroir-Schaumwein vom Fuße der …
Costers del Segre DOP Castell d'Encus trocken
39,90 €

Pro Flasche inkl. MwSt. | 53,20 € /l

Sofort lieferbar

Raül Bobet präsentiert uns hier einen Schaumwein der besonderen Art.

Terroir-Schaumwein vom Fuße der Pyrenäen!

Eigentlich ist er schon zu Lebzeiten eine Legende – Raül Bobet, über den es sehr viel mehr zu erzählen gibt, als dass er erstklassige Weine ins Leben ruft. Dieser Schaumwein aus Costers del Segre ist nach der alten Methode der Mönche hergestellt. Die Fermentation wurde zu einem bestimmten Zeitpunkt gestoppt, um genügend Zucker zur Produktion der Kohlensäure zu behalten. Dem Schaumwein wurde also keine Dosage hinzugefügt, er hat damit einen Restzuckergehalt von 1,5 Gramm pro Liter und reifte über 27 Monate auf der Flasche. Am Gaumen überzeugt er mit einer frischen Säure und hinterlässt durchaus keinen knochentrockenen Eindruck, ist aber überaus elegant und puristisch, sowie mit einer großen Persönlichkeit und gutem Entwicklungspotential ausgestattet.

Wohl dem, der eine Flasche dieser Rarität sein eigen nennen kann.

Alkoholgehalt in % Vol.

12,0

Inhalt

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Restzuckergehalt in g/Liter

1,5

Lagerfähigkeit

bis ca. Ende 2021

Verschluss

Naturkork

Jahrgang

2013

Weinmacher

Raül Bobet

Trinktemperatur

6°-8°C

Anbaugebiet

Costers del Segre DOP

Bodega/Hersteller

Castell d'Encus

Abfüller

Castell d'Encus - R.E. 2500300 - CAT - Talarn, Spanien

Allergene

Enthält Sulfite

Rebsorten

Sauvignon Blanc, Semillón

Anlass

Aperitif

Erdig-mineralisch

mineralisch

Durchschnittliche Kundenbewertung

0 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

1 Pressestimmen

  • Robert Parker's The Wine Advocate
    Bewertung: 91-93/100
    »I saw Raul Bobet disgorge a bottle of the 2013 Taïka, a sparkling wine produced with the ancestral method with approximately half and half Sauvignon Blanc and Semillon. The idea is to keep the wine some three years in the bottle, and it should be disgorged around October 2016. I tasted this 2013 vintage with and without the liqueur d'expedition, a low dosage provided by a sweet Semillon with some 170 grams of sugar that will leave the wine with some 1.5 grams of sugar, very low. However, I ended up preferring the sample without anything, which was sharp and bone dry, a little aggressive for some, because of its marked acidity. 2013 is a lot higher in acidity, a much cooler year than 2012, more elegant, with more of a distinct character with marked personality, and the effect of the lees is a lot less evident. It's really gorgeous, and I think it can turn into something really beautiful in bottle. The wine will be disgorged in October and I tasted it in mid July. Some 2,500 bottles.« (Luis Gutiérrez, 28. Okt. 2016)