Capçanes »Vermut de Capçanes«

Capçanes »Vermut de Capçanes«
Capçanes »Vermut de Capçanes«
Artikelnr.: 21777
Apart bitter mit feiner Süße!
Montsant DOP Celler de Capçanes halbtrocken
9,95 €
Pro Artikel,
13,27 € /l

inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Sofort lieferbar
Lebensmittelangaben

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25 € Bestellwert

Ein Aperitiv-Klassiker, der eigentlich nie aus der Mode gekommen ist: ein weicher Wermut mit milder Süße und mit aparten Bitternoten. Celler de Capçanes stellt ihn aus den eigen weißen Trauben Garnacha Blanca und Macabeo her. Mit seiner ausgewogenen Struktur kann er bei einer Temperatur zwischen 14 und 16°C oder auf Eis zu kleinen Appetitanregern wie Oliven, Muscheln, Chips oder Nüssen genossen werden.

Celler de Capçanes

Geschichte:
Versteckt im Hinterland von Tarragona hat die Gemeinde Capçanes eine lange Weinbautradition. Die des Celler de Capçanes beginnt 1933, als fünf Familien des Dorfes sich zusammenschlossen und eine Wein-Kooperative gründeten. Bis zum Jahr 1980 wurde der Wein in großen Gebinden verkauft. Erst mit dem Boom des Priorat setzte ein Wandel ein. Die Initialzündung ging allerdings von der jüdischen Gemeinde in Barcelona aus, die Celler de Capçanes fragten, ob sie einen koscheren Wein erzeugen könnten. So entstand der Flor de Primavera, der schnell zu einem großen Erfolg wurde und den Grundstein für weitere eigene Weine legte.

Weinberge:
Die gesamte Kooperative verfügt über ein Terrain von 250 Hektar. Neben den recht hohen Lagen sind es vor allem die Böden, die den Charakter der Weinberge prägen. Die überwiegend aus Kalk und Ton bestehenden Böden sind mit starken Schiefervorkommen durchsetzt, was den Weinen eine mineralische Note verleiht.

Rebsorten:
Die Rebsorten-Bandbreite ist groß. So werden bei den weißen Varietäten zwar nur Garnacha Blanca und Macabeo anbaut, doch bei den roten Sorten geht das Spektrum von Syrah, Merlot, Cariñena und Tempranillo über Cabernet Sauvignon bis zum vinophilen Kleinod des Weinbetriebs: dem Garnacha, der teilweise aus über 100 Jahre alten Weingärten stammt.

Weinkeller:
Aus der einstigen Fasswein-Kooperative ist ein Musterweingut erste Güte geworden, das beispielhaft für diesen Weg ist. Neben der schon zur Selbstverständlichkeit gehörenden modernen Weinkellertechnik, hat man hier auch in Man-Power investiert. Nicht weniger als drei professionelle Önologen sind für die Weine verantwortlich. Hier ist besonders der Deutsche Jürgen Wagner - Geisenheim-Absolvent - zu erwähnen, der die Weinkellerei mit viel Leidenschaft und Verve in die Weltspitze geführt hat! Anna Roviera arbeitet seit 2013 im Team und ist seit 2016 verantwortliche Chefönologin. Sie wurde mit ihren barrique-ausgebauten Rotweinen vom Genussmagazin 'Selection' zur Winzerin des Jahres 2018 gekürt.

Sortiment:
Das Sortiment hält eine Fülle von erstklassigen Weine für jeden Geldbeutel bereit. Als Basisweine sind Mas Collet, Lasendal und Mas Donís mit einem unschlagbaren Preis/-Genuss-Verhältnis ausgestattet. Im mittleren Segment schlummern eher unentdeckte Weine wie der Vall de Calàs und der Costers del Gravet. Die Spitzenweine dagegen sind international anerkannt, und bei Kennern sehr gesucht. Sei es der phantastische Cabrida - einer der besten hundertprozentigen Garnacha überhaupt - der schon erwähnte Flor de Primavera, der rare Mas Tortó oder auch der neue Pinot Noir, der sofort für Furore sorgte. Ein Geheimtipp ist sicher der Pansal de Calàs, einer dem Portwein ähnlicher Süßwein.

Durchschnittliche Kundenbewertung

0 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

Produktkategorie

Sonstiges

Geschmacksrichtung

halbtrocken

Anbaugebiet

Montsant DOP

Bodega/Hersteller

Celler de Capçanes

Trinktemperatur

14°-16°C

Alkoholgehalt in % Vol.

16,5

Verschluss

Drehverschluss

Allergene

Enthält Sulfite

Abfüller

Celler de Capçanes R.E. 2161-T - 43776 Capçanes, Spanien

Artikelnummer

21777

Passt gut zu

Meeresfrüchte, Tapas & Antipasti

Anlass

Aperitif

Barriqueausbau

französische Eiche

Barriqueausbau in Monaten

24 Monate im Solera-System

Rebsorten

Garnacha Blanca, Macabeo

Beerig

Wacholderbeere

Blumig

Holunderblüte

Würzig

Rosmarin, Thymian