Capçanes »Cabrida Calissa« 2015

Capçanes »Cabrida Calissa« 2015
Capçanes »Cabrida Calissa«
Artikelnr.: 23830
Montsant-Ikone von Capçanes!
Montsant DOP Celler de Capçanes trocken
59,90 €
Pro Flasche,
79,87 € /l

inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Sofort lieferbar
Lebensmittelangaben

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25 € Bestellwert

Sie gehören zu den beeindruckensten Erlebnissen eines Besuches bei den Celler Capçanes: Die uralten Garnacha-Rebstöcke, die mitten im wildromantischen Wald rund um Capçanes, in 300-500m ü.d.M. auf kaum auffindbaren Miniparzellen gedeihen. Knorrige, armdicke Zeitzeugen, die schon so viele Flaschen Wein füllten, und nun nur noch einen Bruchteil dessen an Trauben tragen, was sie noch in ihrer Jugend zu produzieren in der Lage waren.

Doch diese Trauben haben es in sich, und bilden eine kaum zu überbietende Basis für den wohl rarsten Wein der D.O. Montsant. Den Cabrida Calissa, der Super-Premium-Wein von Capçanes.

Und selbstredend ist nicht nur das Lesegut von exzeptioneller Güte. Auch die Vinifizierung ist ein Musterbeispiel für moderne Önologie. Sorgfältige Handlese mit kleinen 20-Kilo-Kisten, strenge Selektion und Entrappung am Sortiertisch, langsame Fermentation und 11-monatige Reife in neuen französischen Barriques.

Und dabei ist ein Parade-Garnacha entstanden, der zu den ganz großen Weinen gehört, die jemals aus dieser Rebsorte gekeltert wurden. Dichte fast nachtschwarze Farbe. Das expressive Bouquet umfasst Toast, Wildkirsche, Balsam, florale Noten und reife Waldbeeren. Am Gaumen mit Atem beraubender Melange aus Finesse, Eleganz, Tiefe und Frische, der Nachhall mit fast mythischer Länge. Einfach großartig.

Dies ist kein Blockbuster, sondern die pure Aristokratie.

+++ Anna Roviera wurde vom Genussmagazin 'Selection' zur Winzerin des Jahres 2018 gekürt. +++

1 Pressestimmen

  • Falstaff
    Bewertung: 93/100
    »Dezentes Holz, Himbeere, Kirschkern, Marzipan. Mit Luftkontakt auch mehr und mehr balsamische Noten. Leicht viskos im Ansatz, feinkörniges bis sandiges Tannin, wirkt trotz des wuchtigen Alkohols nicht massiv, sondern nuanciert und vielschichtig. Milde Säure. Große Länge. Solche Subtilitäten bei 15 Volumenprozent bekommt man nicht jeden Tag ins Glas.« (Ulrich Sautter, Nov. 2017)

Durchschnittliche Kundenbewertung

1 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • sehr schöner Wein, der aber nicht dunkel ist.

    von
    aus Halle (Saale),

    Im Gegensatz zur Beschreibung von VINOS zeigt sich der Calissa in einem mitteldichten Purpur mit leicht violetten Reflexen, definitiv nicht dunkel. Die Nase duftet bemerkenswert nach Beerenfrüchten wie Holunder, Kirschen, etwas mineralische Nuancen, dezent balsamische Noten. Am Gaumen ist der Wein saftig und fruchtbetont mit sehr gutem Einklang zwischen Frucht und Holzeinfluss. Die sehr weichen Tannine sind wunderbar eingebunden in die gute Struktur. Hält sich lange im Finale.

    Ich hatte etwas anderes von diesem Monsant-Wein erwartet, mehr Dichte, mehr Konzentation. Der bessere Garnacha-Wein 2015 auch 2016 ist der Tres Picos von Borsao.

Barriqueausbau

französische Eiche

Barriqueausbau in Monaten

11

Passt gut zu

Lamm, Wild

Beerig

Blaubeere (Heidelbeere), Brombeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)

Blumig

Rose

Pflanzlich

Balsamische Noten

Würzig

Thymian

Geröstet

Toast

Erdig-mineralisch

mineralisch

Produktkategorie

Rotwein

Inhalt

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Jahrgang

2015

Anbaugebiet

Montsant DOP

Bodega/Hersteller

Celler de Capçanes

Trinktemperatur

16°-18°C

Lagerfähigkeit

bis ca. Ende 2026

Alkoholgehalt in % Vol.

15,0

Restzuckergehalt in g/Liter

0,11

Gesamtsäure in g/Liter

5,1

pH-Wert

3,5

Verschluss

Naturkork

Bodentyp

Kalk

Allergene

Enthält Sulfite

Abfüller

Celler de Capçanes, Capcanes, Spanien

Artikelnummer

23830

Weinmacher

Anna Roviera

Rebsorten

Garnacha 100%