Borsao Reserva No. 1 Reserva 2013

Borsao Reserva No. 1 Reserva 2013
Borsao Reserva No. 1
out of stock
Artikelnr.: 24338
Attraktiver Weinwert!
Campo de Borja DOP Borsao trocken
15,95 €
Pro Flasche,
21,27 € /l

inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Ausverkauft
Lebensmittelangaben

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25 € Bestellwert

Eine feinabgestimmte Cuvée aus Garnacha, Syrah und Mazuelo, bei der jede Sorte ihre individuellen Stärken voll ausspielen kann, indem sie getrennt voneinander vinifiziert wurden und erst im Anschluss zu einer neuen Geschmacks-Komposition zusammengeführt.

Und das Ergebnis ist ein funkelnd kirschroter Rotwein, mit einem herrlich komplexen Bouquet: Brombeeren, Walderdbeeren und Kirschen werden galant von feinen würzigen Tönen unterstützt. Die Röstnoten der 16-monatigen Barriquereife offenbaren sich in Form feiner Vanille und dem Duft nach geröstetem Eichenholz. Am Gaumen voll, mit weichen Tanninen und schöner Komplexität , nochmals mit feiner Würze und einem lang ausklingenden Finale.

Ein fantastischer Weinwert!

Durchschnittliche Kundenbewertung

3 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • Toller Garnacha

    von
    aus Offenburg,

    Also ich kann die Vorgängerbewertung gar nicht bestätigen. Wir fanden den Wein wirklich toll. Sehr angenehm zu trinken mit tollen Aromen. Durch den Barriqueausbau natürlich keine so saftige Fruchtbombe wie viele junge Garnachas, aber genau das fanden wir sehr interessant und ansprechend an diesem Wein. Von uns eine klare Empfehlung!
  • Eine halbe Flasche war nicht genug

    von
    aus Berlin,

    Das Preis Leistungsverhälnis stimmte hier voll und ganz.
    Meine üblichen 3 Gläser nach Feierabend reichten mir bei diesem Wein nicht. Er war schön vollmundig, aber die 15% spürte man dann zur fortgeschrittenen Stunde.
    • sehr Säure betont

      von
      aus Konstanz,

      Vinos.de schreibt zu diesem Wein: "... funkelnd kirschroter Rotwein, mit einem herrlich komplexen Bouquet: Brombeeren, Walderdbeeren und Kirschen werden galant von feinen würzigen Tönen unterstützt. Die Röstnoten der 16-monatigen Barriquereife offenbaren sich in Form feiner Vanille und dem Duft nach geröstetem Eichenholz. Am Gaumen voll, mit weichen Tanninen und schöner Komplexität , nochmals mit feiner Würze und einem lang ausklingenden Finale ...". Das verspricht sehr viel und ist auch nicht grundlegend falsch. Ich persönlich finde aber, dass all diese löblichen Charaktereigenschaften hinter eine geradezu aggressive Säure zurück treten müssen. Lieber Borsao Reserva No. 1 2013, ich mag dich nicht und vergebe bestenfalls Durchschnitt (Note 2).

Barriqueausbau

französische Eiche

Barriqueausbau in Monaten

16

Passt gut zu

Rind

Fruchtig

Schwarzkirsche

Beerig

Brombeere, Holunderbeere

Würzig

Vanille

Geröstet

geröstetes Eichenholz

Produktkategorie

Rotwein

Inhalt

0,75 l

Geschmacksrichtung

trocken

Qualitätsstufe

Reserva

Jahrgang

2013

Anbaugebiet

Campo de Borja DOP

Bodega/Hersteller

Borsao

Trinktemperatur

16°-18°C

Lagerfähigkeit

bis ca. Ende 2021

Alkoholgehalt in % Vol.

15,0

Verschluss

Naturkork

Allergene

Enthält Sulfite

Abfüller

Bodegas Borsao - R.E. 5391-Z - Borja, Spanien

Artikelnummer

24338

Rebsorten

Garnacha, Syrah/Shiraz, Mazuelo