Bohigas Cava Rose Brut 

Bohigas Cava Rose Brut
Bohigas Cava Rose
Artikelnr.: 3259
Enorm viel prickelnder …
Cava DOP Bohigas
9,95 €
Pro Flasche,
13,27 € /l

inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Sofort lieferbar
Lebensmittelangaben

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25 € Bestellwert

Warum es einen regelrechten Boom auf rosa Schäumer gibt und warum gerade die spanischen Cavas so beliebt sind, versteht man umgehend bei diesem köstlichen Rosé.

Mehr Spaß fürs Geld geht nicht, denn hier stimmt einfach alles: Die verführerische rosa Farbe, der betörende Duft nach reifen roten Beeren und das feine, elegante Mousseux. Ein Cava zum Verlieben! Und wirklich günstig, für das was er bietet.

In der Preisklasse nimmt diesem Cava niemand die Butter vom Brot!

+++ Wurde auf der Cava-Verkostung 2017 von Wine Pleasure mit SILBER ausgezeichnet. +++

Produktkategorie

Cava

Inhalt

0,75 l

Cava-Typ

Brut

Anbaugebiet

Cava DOP

Bodega/Hersteller

Bohigas

Trinktemperatur

6°-8°C

Lagerfähigkeit

ca. jetzt und zwei weitere Jahre

Alkoholgehalt in % Vol.

12,0

Restzuckergehalt in g/Liter

6,1

Gesamtsäure in g/Liter

5,5

Verschluss

Naturkork

Besonderheit

Flaschengärung

Allergene

Enthält Sulfite

Abfüller

Fermí Bohigas S.A., Odena, Spanien

Artikelnummer

3259

Rebsorten

Trepat

1 Pressestimmen

  • Berliner Weinführer 2014
    Bewertung: Sehr gut!

Durchschnittliche Kundenbewertung

3 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • Einfach schmackig. Fruchtige Note, sehr harmonisch

    von
    aus Lenggries,

    Einfach schmackig. Fruchtige Note, sehr harmonisch
  • Rosé Cava mit Format

    von
    aus Heidelberg,

    Einfach schmackig. Fruchtige Note, sehr harmonisch am Gaumen, feines Mousseux, feinperlig und strukturiert und doch ganz unbeschwert. Rosé Cava mit großem Spaßfaktor, nicht nur bei weiblichen Gästen
    • Enttäuschend

      von
      aus Kempen,

      Im Vergleich zu den mir sonst bekannten Cavas dieser Bodega fällt der Rose leider deutlich ab. Unausgewogen bzw. bittere Geschmacksnoten sind dominierend.

Anlass

Aperitif

Beerig

Brombeere

Karamellisiert

Brioche