Artadi »Pasos de San Martín« - 1,5 L. Magnum 2015

Artadi »Pasos de San Martín« - 1,5 L. Magnum 2015
Artadi »Pasos de San Martín« - 1,5 L. Magnum
Artikelnr.: 25276
Garnacha mit großer Ausdruckskraft!
Navarra DOP Bodegas y Viñedos Artazu trocken
45,95 €
Pro Flasche,
30,63 € /l

inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Sofort lieferbar
Lebensmittelangaben

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25 € Bestellwert

Vino de Pueblo - mit liebenswertem Understatement werden diese authentischen Weine „Dorfweine“ genannt, häufig Einzellagen, die aus den sehr naheliegenden Rebgärten des Ortes kommen, in diesem Fall aus dem mittelalterlichen Städtchen San Martín de Unx aus der Navarra, auf ca. 600 Meter Höhe, südlich der Pyrenäen. Juan Carlos de Lacalle bewirtschaftet dort biologisch-organisch einen Rebberg mit 13ha, von dem nur die Trauben der ältesten Reben in dem Wein verarbeitet werden. Kurze Zeit im Barrique ausgebaut, zeigt er im Glas ein kräftiges Samtrot und verströmt im Bouquet eine breite Palette: reife Noten dunkler Beeren und Früchte wunderbar gepaart mit balsamischen Akzenten von Eukalyptus und Kiefernholz. Tabak, schwarze Oliven und Orangenzesten. Am Gaumen markant mit lebendiger Säure und seidigen Tanninen zeigt er deutliche mineralische Anklänge. Vibrierend und fruchtig mit viel Kraft, Authentizität und Potential in der Magnum-Ausgabe.

Produktkategorie

Rotwein

Inhalt

1,5 l

Geschmacksrichtung

trocken

Jahrgang

2015

Anbaugebiet

Navarra DOP

Bodega/Hersteller

Bodegas y Viñedos Artazu

Trinktemperatur

16°-18°C

Lagerfähigkeit

bis ca. Ende 2026

Alkoholgehalt in % Vol.

14,5

Verschluss

Naturkork

Allergene

Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten.

Abfüller

Bodegas y Viñedos Artadi S.A., Logrono, Spanien

Artikelnummer

25276

Einzellage

Pasos de San Martín

Rebsorten

Garnacha 100%

1 Pressestimmen

  • Robert Parker's The Wine Advocate
    Bewertung: 91/100
    »The 2015 Pasos de San Martín is their village wine from 11 hectares of old vines they purchased in the village of San Martín de Unx. The wine fermented in open-top stainless steel vats and matured in used 500-liter barriques until it completed malolactic fermentation. However, the oak is slightly marked, especially when compared with the Santa Cruz de Artazu I tasted next to it. It has some creamy notes and sweet fruit, with berry notes and some spices. It has a soft palate with fine-grained tannins and good freshness and is quite approachable and easy to drink. In principle, the village level delivers subtler and fresher wines, but I'm comparing this with a much cooler vintage of the red from Artazu. 12,000 bottles were filled in September 2017.« (Luis Gutiérrez, Jan. 2019)

Durchschnittliche Kundenbewertung

0 Kundenrezension(en)

Bewerten Sie hier diesen Artikel!

Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

Passt gut zu

Lamm

Beerig

Brombeere, Holunderbeere, Maulbeere

Pflanzlich

Eukalyptus

Würzig

Minze

Rauchig

Tabak

Erdig-mineralisch

mineralisch